Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gründung & Auflösung des Vereins Burg Boetzelaer e. V.

1997 wurde der Trägerverein Burg Boetzelaer Kalkar-Appeldorn e. V. gegründet.

 

Zielsetzung:

Anpachtung der Burg Boetzelaer und Bildung einer Körperschaft öffentlichen Rechts für die Sicherung und Wiedernutzbarmachung der Ruine Burg Boetzelaer.

 

Aquirierung öffentlicher Mittel mit Unterstützung durch die Stadt Kalkar vom Bund (ABM) dem Land NRW, und der Deutsche Stiftung Denkmalschutz zur Absicherung der Eigenleistung.

 

Satzungszweck:

Förderung der Heimatpflege, Heimatkunde, Kunst und Bau-, Boden- und Gartendenkmalpflege

 

Satzungsdetails:

  • Sicherung und Restaurierung der denkmalwerten Burg Boetzelaer Kalkar - Appeldorn
  • Aufhellung der Baugeschichte und ihrer geschichtlichen Bedeutung
  • Heimatkundliche und kulturelle Veranstaltungen, Exkursionen, archäologische Arbeiten, Konzerte, Kunstausstellungen
  • Darstellung und Unterweisung alter Handwerke durch Kooperationen mit den regionalen Museen
  • Studentische Weiterbildung

 

Auflösung des Vereins

Zum 31. 12. 2017 musste der Verein nach anhaltenden Betriebs- und Finanzschwierigkeiten seine Tätigkeit als Träger und Betreiber der Burg Boetzelaer einstellen. Der gemn. Verein Burg Boetzelaer Kalkar Appeldorn e.V. wurde behördlicherseits aufgelöst.